AdresslisteKontakte / DokumenteSuche

Thierachern-Uebeschi

NEU - Lesekreis in Thierachern "Die Hütte"

"Die Hütte" ist ein Buch, das elementarste Fragen des Lebens zur Sprache bringt: Git es wirklich einen Gott? Wie kann dieser Leid zulassen? Was ist der Sinn des Lebens? Wie kann man mit Schuld umgehen?

 

Auskunft und Anmeldung: Pfarrerin Barbara Klopfenstein, T 033 345 11 15 und barbara.klopfenstein(at)kirche-thierachern.ch

 

 >>Flyer

 

Uetendorf  

Cheminéehöck Kirchgemeindehaus Uetendorf-Allmend 

Am letzten Dienstag im Monat zwischen 8.30 - 11.00 Uhr im Cheminéezimmer, Kirchgemeindehaus Uetendorf-Allmend.

Wir treffen uns zu ungezwungenen, offenen Gesprächen bei Kaffee oder Tee und etwas "zum Schnouse".

Der nächste Höck findet am Dienstag, 28. Mai 2019 statt.

 

> Hier finden Sie die Daten für das 1. Halbjahr 2019.

Auskunft: Jolanda Kummer, 079 150 82 25 und Beat Zumbrunn, M 079 841 96 29.

 

Frouezmorge

Das Frouezmorge ist ein Ort der Begegnung für Frauen jeglichen Alters, in den verschiedensten Lebenssituationen, zum kurzen Innehalten und Auftanken im Alltag. Das Angebot findet in den Wintermonaten statt.

 

Auskunft:
Regula van Swigchem, T 033 345 12 77

Das Frouezmorge-Team: Marianne Bühler, Hanni Rusterholz, Vreni Schmid, Käthi Stähli, Regula van Swigchem und Therese Wenger.


Handarbeitskreis

Jeweils im Winterhalbjahr trifft sich regelmässig am Montagnachmittag zwischen 14 und 16 Uhr eine Gruppe von Frauen im Kirchgemeindehaus Uetendorf-Allmend und arbeitet für unseren Kirchenbasar im Mai. Interessierte sind willkommen! Bei Interesse melden Sie sich bitte bei: Käthi Stähli, T 033 345 48 66


Lesekreis mit Buch: "Schwarzes Feuer - Weisses Feuer" von Andreas Ebert

In seinem eindrucksvollen Buch zeigt Andreas Ebert, was die zentralen Inhalte des Glaubensbekenntnisses sind und wie sich rätselhaft gewordene Konzepte wie Schöpfung, der Heilige Geist, Jungfrauengeburt, Sünde, göttliche Allmacht oder ewiges Leben heute verstehen lassen.

Ebert formuliert hier nicht nur sein ganz persönliches Glaubensbekenntnis, sondern lädt mit seinem Buch jeden Leser dazu ein, selbst ein Credo zu entfalten, das der eigenen Lebenspraxis entspricht.

Der Lesekreis trifft sich regelmässig einmal im Monat und ist offen für alle Interessierten. Neuinteressierte sind willkommen.

 

Der Lesekreis trifft sich jeweils im Pfarrhaus am Moosweg.

 

Auskunft und Anmeldung: Pfrn. Nicole Schultz Schibler, T 033 345 12 05 und nicole.schultz(at)kirche-thierachern.ch

 

 

Vision Kirche 21