AdresslisteKontakte / DokumenteSuche

Agenda Kirchentermine

Debatte: Religion im Rechtsstaat – von der Neutralität zur Toleranz?

Datum: 03.12.18 - 03.12.18
Zeit: 18.30 Uhr - 20.00 Uhr
Kategorie: Veranstaltung
Beschreibung:

Brisante Thesen
Die neue Buchpublikation «Religion im Rechtsstaat» (Stämpfli 2017) von Markus Müller, Professor für Staats- und Verwaltungsrecht an der Universität Bern, provoziert und stellt brisante Thesen zur Diskussion:
• An die Stelle der «matt und abgebleicht» wirkenden Forderung nach «religiöser Neutralität» soll
«religiöse Toleranz als individuelle Grundpflicht und staatliche Handlungsmaxime» treten.
• Der Staat soll «sich als tiefgreifend christlich-jüdisch geprägt» verstehen, ohne den freiheitlichen
Anspruch und das Ziel des religiösen Pluralismus zu gefährden».
• Die öffentlich-rechtliche Anerkennung macht eine Religionsgemeinschaft zur «staatlichen Einrichtung»,
weshalb der Staat von öffentlich-rechtlich anerkannten Religionsgemeinschaften verlangen muss,
dass sie rechtsstaatliche Grundprinzipien einhalten – z.B. die Gleichbehandlung der Geschlechter.
• Der Staat soll rechtsgleiche und diskriminierungsfreie Anerkennungsverfahren für weitere
Religionsgemeinschaften definieren.


Einleitungsreferat von Prof. Dr. Markus Müller.

Podiumsdiskussion mit

  • Prof. Dr. Angela Berlis (Dekanin der Theologischen Fakultät, Universität Bern)
  • PD Dr. Lorenz Engi (Privatdozent Universität St. Gallen, Delegierter für Religionsfragen in der Direktion der
  • Justiz und des Innern, Kanton Zürich)
  • Amira Hafner-Al Jabaji (Islamwissenschaftlerin, SRF-Moderatorin der «Sternstunde Religion»)
  • Christoph Neuhaus (Berner Regierungspräsident, ehemals Vorsteher Justiz-, Gemeinde- und Kirchendirektion)
  • Organisation und Moderation
  • Dr. des. Michael U. Braunschweig (Leiter Fachstelle Reformierte im Dialog)
  • Dr. André Flury (Leiter Fachstelle Kirche im Dialog)
  • Dr. Daniel Kosch (Generalsekretär Römisch-Katholische Zentralkonferenz der Schweiz)

Die Platzzahl ist beschränkt und eine Anmeldung erforderlich unter: www.polit-forum-bern.ch oder 031 310 20 60.

Anschliessend Apéro.

Flyer

Lokalität: Polit-Forum Bern im Käfigturm
Adresse: Marktgasse 67
Ort: 3011 Bern
Infos:
Veranstalter: Politforum, SEK,Reformierte im Dialog, Kath. Kirche Region Bern
Kontakt:
Kontaktemail: michael.braunschweig(at)refbejuso.ch
Zielpublikum:
Leitung:
Kosten:


zurück
Vision Kirche 21